Home
Kontakte
Impressum

Münster, Aasee
Unsere Tätigkeitsschwerpunkte
Fälle aus der Praxis
Zentrale Terminvergabe
Gebühren
Wegbeschreibung
Wir über uns
Datenschutzerklärung
Büro für Rentenberatung

Ulrich-D. Grewe und Norbert Rademaker
Rentenberater / Rechtsbeistände
Goebenstr. 16
48151 Münster

Tel.: 0251 42964
Fax: 0251 56075

E-Mail: eMail: info@buero-fuer-rentenberatung.de
Homepage: www.buero-fuer-rentenberatung.de

Herr Rentenberater Ulrich-D. Grewe ist eingetragen im Rechtsdienstleistungsregister OLG Hamm, Register-Nr.: 3712-8.271, einzusehen unter www.rechtsdienstleistungsregister.de
Herr Rentenberater Norbert Rademaker ist eingetragen im Rechtsdienstleistungsregister OLG Hamm, Register-Nr.: 3712-8.256, einzusehen unter www.rechtsdienstleistungsregister.de
Frau Rentenberaterin Tanja Kühle ist eingetragen im Rechtsdienstleistungsregister OLG Hamm, Register-Nr.: 3712-8.441, einzusehen unter www.rechtsdienstleistungsregister.de
Die Registrierung erfolgt nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Die Berufsbezeichnung „Rentenberater, Rechtsbeistand“ ergibt sich aus den Regelungen des RDG und RDGEG (§ 1 Abs. 3 RDGEG i. V. m. § 4 Abs. 1 Satz 2 der 2. AVO zum RBerG) der Bundesrepublik Deutschland

Die Herren Rentenberater Ulrich-D. Grewe und Norbert Rademaker sowie Frau Rentenberaterin Tanja Kühle sind Mitglieder im Bundesverband der Rentenberater e. V., Kaiserdamm 97, 14057 Berlin.

Zweigstelle: Alte Paderborner Landstr. 64
33689 Bielefeld (Sennestadt)
Tel.: 05205 71185

Zweigstelle: Große Straße 37/38
49074 Osnabrück
Tel.: 0541 260784

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 126 105 738

Für Herrn Rentenberater Ulrich-D. Grewe, Herrn Rentenberater Norbert Rademaker und Frau Rentenberaterin Tanja Kühle bestehen Vermögensschadenshaftpflichtversicherungen bei der ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf; Versicherungsschein-Nr.: SV 74818908-888. Sie gilt für Auftraggeber im In- und Ausland.

Rentenberater sind gemäß § 12 Abs. 1 Satz 3 RDG verpflichtet ,eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000,00 € je Versicherungsfall abzuschließen.

Die berufsrechtlichen Regelungen finden sich im Übrigen im Einführungsgesetz zum Rechtsdienstleistungsgesetz (EGRDG) und im Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG).

Die Vergütung erfolgt nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG).

Information zur Online-Streitbeilegung/Verbaucherschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, diese erreichen Sie unter:

Online-Streitbeilegung

Fotos und Webdesign:Gedeon Mitulla